Bergwetter lesen und verstehen

Bergwetter lesen und verstehen

Während es in den niedriger gelegenen Orten von den verschiedenen Wetterdiensten schon sehr gute Prognosen für die nächsten Tage gibt, wird es für die Bergregionen schon etwas schwieriger einen passenden Wetterbericht zu bekommen.

Da ich beruflich genau auf dem Alpenhauptkamm am Sonnblick arbeite, ist es besonders interessant wie sich die Prognosen unterscheiden und mehr oder weniger passen.
Eine weitere Problematik besteht darin: es ist nicht möglich für jedes Tal eine eigene Prognose zu erstellen.

Einerseits kann ich heroben für meine Wetteraussichten den Salzburger Wetterbericht nutzen, wenn die Wetterlage von Norden bestimmt wird.
Bei Südwest Wetter – unsere klassische Föhnlage passt heroben eher das Kärntner Wetter. Dazu kommt noch die Prognose aus den Föhnmodellen
(Luftdruckunterschiede Nord- und Südalpen). Diese sind hilfreich, wenn in den Wetterberichten von Föhn gesprochen wird. Meist ist es dann vielerorts sehr sonnig, jedoch am Alpenhauptkamm sehr windig und stürmisch und oft auch neblig.
Genaugenommen auf einer Seite sehr schön und auf der anderen Alpenseite sehr wolkig und ggf. auch Schlechtwetter.

Eine gute Alternative dazu sind noch Modelle sogenannte Meteogramme, die in Hochleistungsrechnern ausgerechnet werden.
Dort sind allerdings die einzelnen Parameter zu beachten.

Als empfehlenswert sehe ich u.a. folgende Links an:

www.zamg.ac.at/… /bergwetter/oesterreich
Bergwetterbericht auf Länderebene und Region

wetter.orf.at/…bergwetter
grafisch gut aufbearbeitet Höhenlage auf Regionenebene

www.bergfex.at/…bergwetter/
Bergwetter aus ZAMG Quellen aufbearbeitet

www.austrocontrol.at/../wettervorhersage..
kein klassischer Bergwetterbericht interessant für Luftströmungen und Wolkenbildung in hohen Lagen

www.alpenverein.at/portal/wetter/
Der Klassiker – AV Bergwetterbericht

www.alpenverein.de/DAV-Services/Bergwetter/
klassischer Bergwetterbericht mit einigen Punktprognosen

www.naturfreunde.at/…/
Regionales Bergwetter

www.wetteronline.de/profiwetter
Wetterkarten und Modelle

www.wetterzentrale.de/topkarten/..
Meteogramme einzelner geografischer Punkt

kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.