Sapmi 2016, Urlaub in Norwegen und Finnland

Urlaubsimpressionen einer Rundreise in Nordnorwegen und Finnland

Ein paar Eindrücke vom letzten Urlaub.
Stationen der Rundreise: Tromsø → Alta →Hammerfest→Skaidi→Nordkap→  Kirkenes→Inari→Enontekiö→Kilpisjärvi→Tromsø

Dauer der Rundreise:  14 Tage, davon 7 Tage in Kilpisjärvi.
Nachdem durch die lange Flugzeit ein Weiterkommen nicht möglich begann die Reise mit einer Übernachtung in Tromsø. In Alta und in Skaidi bleiben wir dann jeweils 2 Nächte. In Kilpisjärvi buchten wir ein sogenanntes Mökki für die letzten Tage.
Ein paar Fotos unserer Rundreise seht ihr unten. Im übrigen haben wir die meisten Übernachtungen einfachererweise bei booking.com gebucht, auch wenn es sicher günstigere Unterkünfte gegeben hätte (überwiegend Scandic). Ein Ferienhaus lässt sich in Finnland einfach über Lomarengas buchen.

Øksfjordjokelen, letzter Gletscher bei Alteidet / Jokelfjord, der bis vor wenigen Jahren noch direkt in den Fjord kalbte. Besuch mit Schlauchboot möglich www.synatur.no

Øksfjordjokelen bei Jokelfjord

Blick vom Nordlichtobservatorium nach Alta http://www.alpenvereinaktiv.com/s/YUZHx Das Nordlysobservatorium auf dem Haldde http://www.alta.museum.no/sider/tekst.asp?side=142

 

Samenkirche von Aisaroaivi

FineArtPrint.de

2016_urlaub-20160816

Nordkapp 71º 10′ 21″ fast menschenleer

Aussichtshügel nahe der russisch-norwegischen Grenze bei Storskog.

bei Lakselv

keine Herbstfärbung – finnisch Ruska sondern Rostbefall.

Skoltefossenbei Neiden.

Sevettijärvi, der Sandstrand lädt zum Baden ein. Sevettijärvi, Lappi, Finland.

Lehrpfad Palsamoor bei Kilpisjärvi

Botanische Station mit vielen Stauden. http://www.helsinki.fi/kilpis/english/station/start.htm in Kilpisjärvi.

Saana

Traumhafte Plätze bei traumhaftem Wetter. Kilpisjärvi.

Doppelter kräftiger Regenbogen Malla Kilpisjärvi

Tromsø mit Ishavskatedralen (Tromsdalen Kirke), Fjellheisen Seilbahn auf den Storsteinen.

 

 

FineArtPrint.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.