BL-Pendelseilbahnen

Übersicht Seilbahnbetriebsleiterkurs Seilbahnen beim WIFI Innsbruck Stand 06/2013

BL_Unterlagen_Kurs

Foto Unterlagen für BL Kurs 2 und 3!

 

Aufbau 3 Kurse jeweils mit schriftlichen Prüfungen im Teil 1 und 2, mündlich im Teil 2 und 3:

Teil 1: 3 Wochen
= für Maschinisten und Vorraussetzung für Quereinsteiger (Ausnahmen möglich)
Inhalte:
Mathematik, Physik, Mechanik, grundlegende Berechnungen
Werkzeug- und Maschinenkunde
Werkstoffkunde
Hydraulik – Grundlagen und seilbahnspezifische Anlagen
Pneumatik – Grundlagen
Grundlagen Elektrotechnik – Allgemeines und Seilbahntechnisches, Antriebe, Abschaltungen, Steuerungstechnik
Arbeitnehmerschutz

Teil 2: 4 Wochen
= für fixe und kuppelbare Anlagen, Schlepplifte & Vorrausetzung für Teil III
Inhalte:
Seilbahntechnik – fixe und kuppelbare Seilklemmen, Bauwerke, Antriebe, Bremsen, Notantrieb
Elektrotechnik – Antriebe, Regelungen, Steuertechnik, Abschaltungen und Überwachungen, Bremsdiagramm
Seile – Aufbau, Rechtliches, Normen, Spleiss,
Praktische Betriebsführung = Seilbahnrecht: Gesetzliche Grundlagen, Verordnungen, Richtlinien, Erlässe, Betriebsvorschriften, Beförderungsbedingungen, Verkehrssicherheitspflicht, Betriebsleiterangelegenheiten, Arbeitnehmerbestimmungen, Meldepflichten,

Teil 3: 2 Tage
Inhalte:
Fachspezifischer Zusatzteil für Pendel- und Standseilbahnen
Elektrotechnik, Signaltechnik, Seilbahntechnik
spezielle Betriebsvorschriften und Beförderungsbedingungen

selbst erstellt:
Seilbrueche_Auswertung.pdf

kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.