mobiles Internet Europa

Mobiles Internet zum Surfen in Europa bzw. im Ausland (update: 29.5.2016)

Möglichkeiten:

  • Free WLAN suchen
    – Nicht immer vorhanden und manchmal schwierig zu konfigurieren (im Hotel)
    – immer wieder Probleme mit Whatsapp & Co (nicht erlaubt oder verfügbar)
  • per UMTS Stick am PC:
    – es funktioniert nur am PC ohne Freigabe für Smartphone, Tablet etc
  • per Smartphone
    – funktioniert über Tethering Freigabe für andere Geräte, jedoch schwer fürs Smartphone selbst, blockiert das Telefonieren & oft SIM Lock
  • per UMTS oder LTE ROUTER

    Solche und ähnliche gibt es mittlerweile auch in der 4G LTE Version
    = beste Möglichkeit Freigabe für alle Geräte (PC, Tablet, Smartphone etc.)
    = eigener Hotspot, eigenes mobiles Internet, unabhängig, inkl. Whatsapp und die eigene Telefonnummer bleibt erhalten.

Problem bei allen Varianten sind Bindung und teure Tarife des jeweiligen (eigenen) Providers oder Prepaid Karten sind nur vor Ort in Landessprache erhältlich mit wenig MB Guthaben.

Hausautomation 300x250

 

Meine Empfehlung:
UMTS LTE Router kaufen, der ohne Vertrag ist, d.h.ohne SIM Sperre.

Dann eine SIM-Karte des jeweiligen Landes oder Europa kaufen mit Internettarif.

https://www.travsim.de/eu-europa-prepaid-reise-sim-karte-euro-union.html

http://www.simlystore.com/de/prepaid-sim-karten-kaufen/europa-prepaid-daten-sim-karte-10-gb.html
http://www.prepaid-global.de/europa-flatrate-daten-sim/reviews/category/europa

Bei der Einrichtung gibt es kaum Probleme. Einfach der Anleitung folgen und den richtigen APN einstellen. Die APN – Zugangsdaten sind allerdings meistens nicht auf den Prepaidverpackungen zum Nachlesen. Sofern aktuell:
http://www.ipaddatentarife.de/apn-einstellungen-fur-das-ipad

http://www.lte-anbieter.info/ratgeber/apn/uebersicht.php
Anschliessend Guthaben aufladen oder einfach das mitgekaufte Guthaben verwenden.

Nachtrag: Ein Problem, welches sich so kaum lösen lässt ist, wenn sich das Modem mit einer SIM-Karte automatisch ein Handynetz sucht, welches zum Telefonieren gehen würde aber für mobiles Internet nicht zugelassen ist (bzw. nicht funktioniert).
New: Neue Tarifstrukturen in Europa -> Auslandstarife ab 2016

www.elv.de

Mehr zum Thema:
www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/handy-nutzung-auf-reisen-die-passende-sim-karte-fuer-jedes-land-a-765297.htmlwww.prepaid-global.de/deutschland-prepaid-daten-flat-sim-karte-angebot.html
www.europasim.com/Alle Mobilfunkbetreiber weltweit:
maps.mobileworldlive.com/#selectCountry

Technisches Detail am Rande: manche Kameras und Smartphone können Bilder über WLAN verschicken, brauchen dazu oft aber einen Router für die Verbindung ins Internet und zum PC. z.B. Canon EOS Utility App per WLAN.
Dies lässt sich mit dem Router recht einfach lösen.

kommentar

Alternativen getestet: Prepaidkarten aus den Ländern
z.B: Finnland mit Sonera Prepaid, Aufladen z.B. Direkt im R-kioski
mit max.1,91 €/Tag (Stand April 2014), Kauf und Aufladen problemlos im R-Shop(Trafik)
Deutschland  O2 prepaid Internet mit Tagesoption

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.